03.09.2013 RACING STUDENTS mit Podeumsplatzierungen vorm Heimrennen

Bei den Rennen am vergangenen Wochenende konnten die RACING STUDENTS wieder gute Platzierungen einfahren. Beim Rennen In Hassloch sah es zunächst nach einem weiteren Sieg für die RACING STUDENTS aus. Allerdings bekam der bis dahin gut im Rennen liegende Christopher Schmieg Probleme mit der Atmung und die Studenten stellten die Taktik auf Matthias Veit um. In der entscheidenden Schlusswertung waren die Fahrer eingebaut und mussten sich so mit Platz 3 zufrieden geben.

Montags reisten die RACING STUDENTS dann nach Bornheim. Nachdem die RACING STUDENTS dort die ersten Wertungen aus dem Feld gewinnen konnten, setzte sich eine Gruppe um Andreas Leppert ab. Die Gruppe baute ihren Vorsprung schnell aus und machte den Sieg unter sich aus. Im Sprint hatte Andreas Leppert knapp das Nachsehen gegenüber dem späteren Sieger Kai Hliza und wurde Zweiter.
Am kommenden Freitag steht das Heimrennen der RACING STUDENTS in der Ettenheim Innenstadt auf dem Programm. Im Vorprogramm wird neben einem Vereins- und Firmenradrennen auch ein Radrennen für den Nachwuchs angeboten. Erstmals wird es auch ein Frauenrennen geben, bei dem das Team der RACING STUDENTS klar zu den Favoriten zählt. Gegen 20:30 startet dann das Hauptrennen der Männer. Das Rennen wird auf jeden Fall wieder ein Erlebnis für die ganze Familie und die RACING STUDENTS freuen sich auf Ihre Unterstützung!!!