17.04.2013 RACING STUDENTS TROPHY 2013 in der Ettenheimer Altstadt

Die RACING STUDENTS TROPHY wird in diesem Jahr durch die barocke Altstadt von Ettenheim führen. Nachdem die Veranstaltungen im Jahr 2011 in Friesenheim und im Jahr 2012 in Kippenheim ein großer Erfolg gewesen sind, blicken die RACING STUDENTS voller Vorfreude auf den 6. September 2013. Den Höhepunkt der Veranstaltung wird wiederum das Eliterennen der Männer sein, welches die Ortenauer Equipe in den vergangenen beiden Jahren für sich entscheiden konnten. Das Rahmenprogramm am Freitagabend umfasst neben dem Eliterennen voraussichtlich wieder ein Firmenrennen sowie ein Bambinirennen. Das besondere Highlight bietet in diesem Jahr die anspruchsvolle und zum großen Teil über Kopfsteinpflaster führende Strecke in der beeindruckenden Altstadt. In den Vorgesprächen zu dem Rennen sind sich Bürgermeister Metz und RACING STUDENTS-Teamchef Christoph Kindle einig, dass dieses besondere sportliche Ereignis sowohl für die Stadt Ettenheim, als auch für die RACING STUDENTS einen hohen Mehrwert bietet. Eine Gefahr für die Rennsportler durch das Kopfsteinpflaster sieht die Teamführung der Students nicht: „Das Kopfsteinpflaster ist für Fahrradfahrer in der Altstadt recht harmlos, die Rennfahrer sind hier von anderen Rennen weitaus schwierigeres Pflaster gewohnt.“ In den kommenden Monaten wird sich das Kippenheimer Radrennteam, mit der Gewinnung weiterer Partnerunternehmen für die Veranstaltung befassen. Als erster Hauptsponsor dürfen die RACING STUDENTS das Kippenheimer Getriebeunternehmen Neugart präsentieren. Weitere Informationen zur Veranstaltung werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben.