11.12.2012 RACING STUDENTS starten die Saisonvorbereitung 2013 mit Teamwochenende in Kippenheim

Mit dem ersten Teamtreffen am vergangenen Wochenende im Hotel Burgers in Kippenheim starteten die RACING STUDENTS in ihre Saisonvorbereitung.

 


Das dreitägige Treffen begann am Freitagabend mit einem dreistündigen Vortrag im atelier schneeweis, bezüglich den Strukturen und der Philosophie der Students. Nach dem darauf folgenden Abendessen ging man schließlich zum Abendprogramm über. Der Samstag wurde in zwei Blöcke aufgeteilt. Am Vormittag wurde mit dem Mountainbike der Taubergießen am nahe gelegenen Rhein erkundet. Der Nachmittag stand voll im Zeichen einer besonderen Teambuilding Maßnahme. Um die Teamtreffen im Winter nicht nur sportlich sondern auch fachlich zu nutzen, denkt sich die Teamleitung immer wieder einen neuen Reiz aus. Auf das Boxtraining im vergangenen Jahr folgte dieses Jahr praktische Techniklehrstunden zum Thema Schweißen. Unter der Leitung von Schweißfachingenieur Jochen Löwrich sammelten die RACING STUDENTS Erfahrungen in vier verschiedenen Schweißverfahren. Dabei wurde übereinstimmend festgestellt, dass es schwieriger ist, wie auf den ersten Blick vermutet. Nach dem gemeinsamen Abendessen besuchte das Team noch die Weihnachtsfeier des Sponsors Autohaus Hummel. Nach einer kurzen Nacht stand am Sonntag abschließend nochmals eine zweistündige Mountainbike-Tour durch den verschneiten Schwarzwald auf dem Programm. Insgesamt hatte das Team ein äußerst abwechslungsreiches Wochenende und wuchs wieder ein Stück enger zusammen.